Ausstellung TRAVEL YOUR MIND

Wien, 29. Jänner – 6. März 2021

Mehrere Studierende der Kunstuniversität Linz zeigen im Rahmen der Ausstellung „Travel your Mind“ ihre Arbeiten in verschiedenen Schaufenstern im 4., 5. und 6. Bezirk in Wien.

Die Ausstellung läuft in Kooperation mit der Galerie Hinterland und stellt 13 historische Stiche aus der Stiftsbibliothek Klosterneuburg, 16 experimentelle Arbeiten von Studierenden der Lehrveranstaltung mit Siegfried Fruhauf gegenüber.

Mit dabei ist die Arbeit von Reinhard Zach, Student der Mediengestaltung mit der  „Topografischen Video Installation“. Im Schaufenster des TV- Salons in der Nähe des Naschmarktes werden 209 000 Fotos gezeigt, die auf einer Radreise nach Moskau geschossen wurden: Exakt alle 20 Meter wurde der Auslöser der Kamera automatisiert betätigt, geladen wurde die Kamera mit dem Dynamo. Der Film dauert fast 2 Wochen bis das Ziel erreicht wird und läuft Tag und Nacht. So wird die damit verbundene Topografie in Echtzeit verdeutlicht. Die Wahrnehmung von Distanzen ist verzehrt, seitdem sich die Menschen motorisiert fortbewegen. Städte werden größer wahrgenommen, weil Distanzen langsamer zu bewältigen sind. Autobahn, Schnellzüge oder Flüge lassen wiederum Distanzen zwischen den Städten weit kürzer erscheinen, als sie wirklich sind. Die Videoinstallation folgt der Strecke in einer kontinuierlichen Geschwindigkeit von 18 km pro Stunde und thematisiert neben der Größe unseres Kontinentes auch die Welt abseits der Schnellstraßen.

Mehr Fotos zum Projekt und weitere Arbeiten von Reinhard Zach sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu